Bunte Huichol-Kunst im Anthropologischen Museum: Wege des Lichts

12 12 Huicholes

Mexiko-Stadt, 12. Dezember 2016 – Ihre Bilder und Stickereien zeugen von einer fast magischen Farb- und Leuchtkraft: Die Huichol-Indianer aus dem nordwestlichen Zentralmexiko sind berühmt für ihre bunten Fadenbilder. Farben sind für sie Worte oder Lieder, die direkt von den Göttern kommen. Die Ausstellung „Caminos de luz. Universos huicholes“ im Anthropologischen Museum in Mexiko-Stadt bietet tiefe Einblicke in ihre mythische Welt.

Foto-Ausstellung im Deutschen Pavillon: Die Frauen von Tepito

06 12 Jensen Fotoausstellung klMexiko-Stadt, 6. Dezember 2016 – Über Monate hat die Hamburger Fotografin Anja Jensen Frauen aus Tepito in Mexiko-Stadt begleitet und fotografiert.  Entstanden ist ein beeindruckendes Dokument über Frauen, deren Leben von Gewalt geprägt ist. Jensens Ausstellung, jetzt zu sehen im Deutschen Pavillon in Mexiko-Stadt, fordert, die Augen vor der Gewalt nicht zu verschließen, sondern hinzuschauen.

30. Internationale Buchmesse würdigt künstlerische Identität Lateinamerikas

22 11 FIL kl

Guadalajara, 22. November 2016 – Guadalajara als literarischer Nabel der Welt: Zum dreißigsten Mal in Folge lädt die Hauptstadt des zentralwestlichen Bundesstaats Jalisco Literaturschaffende und die breite Öffentlichkeit zur zweitgrößten Buchmesse der Welt ein. Sie beginnt am 26. November. Gastregion der diesjährigen Feria Internacional del Libro (FIL) ist Lateinamerika.

A huge collection of 3400+ free website templates, WP themes and more http://jartheme.com/ at the biggest community-driven free web design site.