KfW Entwicklungsbank auf der „Expo Forestal“ in Guadalajara

KfW Expo Forestal1KfW Recor

Mexiko verliert jedes Jahr 150.000 Hektar Wald durch teilweise illegale Rodungen (Foto: KfW)

Guadalajara, 11. Oktober 2016 – Mexiko hat 65 Millionen Hektar Wald – verliert aber jedes Jahr mindestens 150.000 Hektar durch Rodungen. Deutschland unterstützt die mexikanischen Bemühungen um eine nachhaltige Waldbewirtschaftung. Am Mittwoch beginnt in Guadalajara die Messe „Expo Forestal“, an der sich im Rahmen des Deutschlandjahres die KFW Entwicklungsbank beteiligt. 

Auf 16.000 Quadratmetern zeigt die „Expo Forestal“ bis einschließlich Freitag die neuesten Maschinen, Ausrüstungen und Dienstleistungen für die Branche und bietet gleichzeitig eine Plattform zum Austausch von Wissen und Technologien. Sie richtet sich unter anderem an Forstwirtschaftler, Unternehmer, Besitzer von Waldgrundstücken, Maschinenverkäufer oder Berater.

Sie ist die Leitmesse für den Waldsektor in Mexiko und findet alle zwei Jahre auf der Expo Guadalajara statt. Das Motto dieses Jahres lautet „Biodiversität + Technologie + Produktivität“. Deutschland ist vertreten durch die KfW Entwicklungsbank, die Im Auftrag der Bundesregierung die finanzielle Zusammenarbeit Deutschlands in mehr als 100 Entwicklungs- und Schwellenländern Afrikas, Asiens, Süd- und Mittelamerikas betreut.

Die KfW Entwicklungsbank engagiert sich in Mexiko beim Umwelt- und Klimaschutz und unterstützt die Regierung zum Beispiel beim Ausbau erneuerbarer Energien, der effizienten Nutzung der Energie und im Wassersektor. Aktuell entwickelt sie zusammen mit der Treuhandgesellschaft für die Landwirtschaft (FIRA) und der mexikanischen Forstkommission CONAFOR ein Projekt zur Unterstützung von mexikanischen Waldbewirtschaftungs-Kooperativen.

Auf dem Messe-Programm stehen unter anderem zwei Vorträge von Experten der KfW in Mexiko:  Am 13. Oktober referiert Citlali Cortés über die „Biodiversität in bewirtschafteten Wäldern“. Einen Tag später wird Pablo Obrador, Leiter des KfW-Büros in Mexiko-Stadt, über „Finanzierung für den Sektor“ sprechen.

Bis zum Jahr 2018 will Mexiko seine Anbaufläche für Nutzwald von 5,5 auf 11 Millionen Kubikmeter verdoppeln und den nachhaltigen Waldbestand verdreifachen. Weitere Informationen zur Messe gibt es auf der Website der Expo Forestal.

Expo Guadalajara, Av. Mariano Otero 1499, Guadalajara, Jalisco, Öffnungszeiten: Mittwoch,12. Oktober bis Freitag, 14 Oktober von 10 bis 21 Uhr  (dmz/sw/hl)

A huge collection of 3400+ free website templates, WP themes and more http://jartheme.com/ at the biggest community-driven free web design site.